SEAT Design Center

Das SEAT Design-Team spielte eine wichtige Rolle beim Bau des Zentrums und informierte die für den Bau zuständigen Architekten und Ingenieuren zu einem frühen Zeitpunkt über die besonderen Gebäudeanforderungen. Ziel war ein Baukörper, der ebenso besonders wie die darin ausgeführten Arbeiten sein sollte.

Die beiden Geschosse sind in vier große Bereiche aufgeteilt, die verschiedene Einrichtungen und Aktivitäten beherbergen:

•    Ideenbereich (Design): Innen- und Außengestaltung, Farbe und Ausstattung, CAD und Design Engineering

•    Kreativbereich (Bau): Modelle für Innen- und Außenraum, Werkstätten, Lackiererei, Modelllagerung und Materialien und Services

•    Bereich für virtuelle Präsentationen: Raum virtuelle Realität

•    Bereich für physische Präsentationen: Zentraler Hof (430 m²)

Alle Arbeitsbereiche sind um diesen Hof mit Doppelfunktion herum gruppiert. Einerseits bietet er ausreichend Tageslicht für alle Arbeitsbereiche, andererseits auch eine ideale Umgebung für die Präsentation der zukünftigen Markenmodelle, da Form, Farbe und Ausstattung bei natürlichen Lichtverhältnissen begutachtet werden können.

Sowohl der Hof als auch die verschiedenen Werkstätten im Erdgeschoss sind jederzeit von den oberen Büroräumen mit Glasfront einsehbar. Dort sind die Design-Abteilung und das Management untergebracht, denen dank der direkten Sichtkontrolle der verschiedenen Phasen der Prototyp-Entwicklung eine strategische Position im Gebäude zukommt. So wird eine optimale Überwachung des Design- und Produktionsprozesses sichergestellt.

Die Werkstätten nehmen im Erdgeschoss einen wesentlichen Teil der Fläche ein. Aber auch die Ausstellungsbereiche spielen eine wichtige Rolle, da sie zusammen mit dem Hof maximale Flexibilität für die Präsentation neuer Modelle bieten.

Das Gebäude ist mit den neuesten Technologien des computergestützten Designs ausgestattet, darunter leistungsfähige und moderne Simulations- und Berechnungstools und Virtual-Reality-Systeme, die mehreren Mitarbeitern gleichzeitig eine Simulation des aktuell bearbeiteten Modells ermöglichen.

Die fortschrittlichen Technologien stehen im Dienst einer neuen Design-Philosophie, die nach der Reinheit von Linien, Materialien und Architektur strebt und sich in zukünftigen SEAT Modellen ausdrücken wird.

Der neue Komplex ist nicht nur groß genug, um Hunderte hochqualifizierte Ingenieure, Designer und Modellbauer aus der ganzen Welt unterzubringen, sondern dient auch als Inspiration für die Produkte der spanischen Marke. Von diesen Leistungen wird der gesamte Volkswagen Konzern profitieren.

 

Kennzahlen

Fläche: 5.600 m²

Beschäftigte: 100 Mitarbeiter

Aktivitäten: Innen- und Außengestaltung

Farbe und Ausstattung

CAD

Design Engineering

Modelle für Innen- und Außenraum