Der Avatar am Montageband

Martorell/Weiterstadt,  15.05.2019

  • SEAT als einziges spanisches Unternehmen mit eigenem Labor für Biomechanik
  • 20 Kameras und verschiedene Sensoren erfassen die Bewegungen der Arbeiter
  • Virtuelle Realität ermöglicht den Entwurf eines Montagebands
  • Rückgang der Muskelverletzungen um 70 Prozent in den vergangenen zwei Jahren

20 Kameras, zahllose hochmoderne Sensoren und Virtual-Reality-Brillen: Auch wenn es wie das Studio eines Tech-Start-ups aussieht, handelt es sich doch um das biomechanische Labor von SEAT im CARS Gesundheits- und Rehabilitationszentrum in Martorell. Sonia García, die bei SEAT für Ergonomie am Arbeitsplatz zuständig ist, erklärt, wie Arbeitsschutz von morgen funktioniert.

„Mithilfe von Technologie können wir das Montageband in unserer Laboreinrichtung simulieren. Es ist wichtig, dass die Arbeiter, die den Test ausführen, genau dieselben Bewegungen ausführen wie bei ihrer üblichen Tätigkeit“, erläutert die Expertin. Im Labor werden zwei Parameter gemessen: die Muskelanspannung und die Position der Gelenke bei der Ausübung bestimmter Bewegungen. „Manche Arbeiter führen bis zu 100-mal am Tag dieselben Bewegungen aus, daher können eine Arbeitsplatzrotation und das Design des Montagebands von entscheidender Bedeutung sein, um möglichen Verletzungen vorzubeugen“, erklärt sie.

3D-Avatare wie im Videospiel
Zwei unterschiedliche Technologien kommen dabei zum Einsatz. Zum einen werden 3D-Avatare mithilfe von insgesamt 20 Kameras erstellt. Sie zeichnen in Kombination mit Sensoren die Bewegungen der Gelenke der Arbeiter auf. Anhand dieser Daten erstellt die Analysesoftware anschließend den Avatar. „Der Avatar ist ein 3D-Abbild, das die Geschwindigkeit und den Bewegungsbereich perfekt nachahmt. Es ist dieselbe Technologie, mit der die Figuren in einem Videospiel gestaltet werden, nur mit höherer Genauigkeit“, erläutert Sonia García.

Virtuelle Realität, echte Wirkung
Die zweite Technologie, die zum Einsatz kommt, ist die virtuelle Realität. Deren größter Vorteil ist die Möglichkeit der Vorausplanung und der Umsetzung von Anpassungen, noch bevor das Montageband in Betrieb genommen wird. „Wir können so lange verschiedene Positionen simulieren, bis wir den besten Platz gefunden haben. Das ist zum einen weniger zeitaufwendig und zum anderen weitaus kostengünstiger als die Durchführung von Tests am echten Montageband“sagt García. 

Wie werden die Ergebnisse umgesetzt?
„Mit Biomechanik erschließen wir neue Möglichkeiten für das aktive Design neuer Arbeitsstationen“
erläutert Dr. Patricia Such, die bei SEAT für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zuständig ist. Das Labor ist seit 2017 in Betrieb und hat seitdem mehr als 4.000 Studien durchgeführt. „Uns ist es gelungen, die Zahl der Muskelverletzungen in nur zwei Jahren um 70 Prozent zu senken und wir möchten die Arbeitssicherheit noch weiter verbessern“sagt Dr. Such.

Die Daten haben unter anderem dazu beigetragen, das Montageband an den neuen SEAT Leon* anzupassen, indem es in einem bestimmten Abschnitt um 20 Zentimeter abgesenkt wurde. Die Arbeit im Labor ist damit allerdings noch nicht abgeschlossen: Die Arbeitsstationen werden bei laufendem Betrieb konstant analysiert, um weitere Verbesserungen vorzunehmen.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SEAT Leon
Motorisierung

Getriebe

Leistung
kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km) (TGI: kg/100 km)

CO2Emissionenkombiniert (g/km)

CO2Effizienzklasse

Benzinmotoren

1.0 TSI

5-Gang

63 (86)

4,8

110

B

1.0 TSI

6-Gang

85 (115)

4,9

112

B

1.0 TSI Ecomotive

6-Gang

85 (115)

4,8

108

B

1.0 TSI Ecomotive

7-Gang DSG

85 (115)

4,9

109

B

1.5 TSI

6-Gang

96 (130)

5,1

116

B

1.5 TSI

6-Gang

110 (150)

5,3

120

B

1.5 TSI

7-Gang DSG

110 (150)

5,2

117

B

1.5 TGI

6-Gang

96 (130)

3,7

102

A

1.5 TGI

7-Gang DSG

96 (130)

3,6

98

A+

2.0 TSI

7-Gang DSG

140 (190)

6,2

141

C

2.0 TSI

7-Gang DSG

213 (290)

6,5

149

D

Dieselmotoren

1.6 TDI

5-Gang

85 (115)

4,2

111

A

1.6 TDI

7-Gang DSG

85 (115)

4,1

107

A

2.0 TDI

6-Gang

110 (150)

4,4

117

B

2.0 TDI

7-Gang DSG

110 (150)

4,5

118

B

2.0 TDI

7-Gang DSG

135 (184)

4,5

118

A

SEAT Leon ST
Motorisierung

Getriebe

Leistung
kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)(TGI: kg/100 km)

CO2 Emissionenkombiniert (g/km)

CO2 Effizienzklasse

Benzinmotoren

1.0 TSI

5-Gang

63 (86)

4,8

110

B

1.0 TSI

6-Gang

85 (115)

4,9

112

B

1.0 TSI Ecomotive

6-Gang

85 (115)

4,8

108

B

1.0 TSI Ecomotive

7-Gang DSG

85 (115)

4,8

109

B

1.5 TSI

6-Gang

96 (130)

5,1

116

B

1.5 TSI

6-Gang

110 (150)

5,3

120

B

1.5 TSI

7-Gang DSG

110 (150)

5,3

120

B

1.5 TGI

6-Gang

96 (130)

3,7

102

A

1.5 TGI

7-Gang DSG

96 (130)

3,6

98

A+

2.0 TSI

7-Gang DSG

140 (190)

6,2

141

C

2.0 TSI

7-Gang DSG

213 (290)

6,5

149

C

2.0 TSI 4Drive

7-Gang DSG

221 (300)

7,1

161

D

Dieselmotoren

1.6 TDI

5-Gang

85 (115)

4,2

111

A

1.6 TDI

7-Gang DSG

85 (115)

4,1

107

A

2.0 TDI

6-Gang

110 (150)

4,4

114

A

2.0 TDI 

7-Gang DSG

110 (150)

4,5

120

B

2.0 TDI

7-Gang DSG

135 (184)

4,5

117

A

SEAT Leon ST 
X-PERIENCE
Motorisierung

Getriebe

Leistung
kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2 Emissionenkombiniert (g/km)

CO2 Effizienzklasse

Benzinmotoren

2.0 TSI 4Drive

7-Gang DSG

140 (190)

6,7

153

C

Dieselmotoren

1.6 TDI

5-Gang

85 (115)

4,3

112

A

2.0 TDI 4Drive

7-Gang DSG

110 (150)

5,0

132

B

2.0 TDI 4Drive

7-Gang DSG

135 (184)

5,1

134

B

 

SEAT Leon
CUPRA 300 
Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2Emissionenkombiniert (g/km)

CO2Effizienzklasse

Benzinmotoren

2.0 TSI Start&Stop

6-Gang

221 (300)

6,9

158

D

2.0 TSI Start&Stop

6-Gang DSG

221 (300)

6,8

156

D

 

SEAT Leon ST CUPRA 300 Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2Emissionenkombiniert (g/km)

CO2Effizienzklasse

Benzinmotoren

2.0 TSI Start&Stop

6-Gang

221 (300)

7,0

161

D

2.0 TSI Start&Stop

6-Gang DSG

221 (300)

6,8

156

D

2.0 TSI 4Drive Start&Stop

6-Gang DSG

221 (300)

7,2

164

D

 

SEAT Leon CUPRA R Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2Emissionenkombiniert (g/km)

CO2Effizienzklasse

Benzinmotoren

2.0 TSI Start&Stop

6-Gang

228 (310)

7,3

170

E

 

SEAT Leon ST CUPRA R Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2 Emissionenkombiniert (g/km)

CO2 Effizienzklasse

Benzinmotoren

2.0 TSI 4Drive Start&Stop

6-Gang DSG

221 (300)

7,1

161

D