Zehn Zahlen zum neuen SEAT Leon

Martorell/Weiterstadt, 10.03.2020

  • Spannende Fakten zur vierten Generation des SEAT Bestsellers
  • Das neueste Modell aus Spanien bringt frischen Wind in die Kompaktklasse
  • Moderne alternative Antriebskonzepte für eine noch größere Zielgruppe

Was macht den neuen SEAT Leon so besonders? In den mehr als 20 Jahren seit seiner Einführung hat sich dieses Modell zu einer der tragenden Säulen des weltweiten Erfolgs von SEAT entwickelt. Auch die vierte Generation soll diesen Trend fortsetzen. Mit seinem noch attraktiveren, evolutionären Design bringt der neue SEAT Leon frischen Wind in die Kompaktklasse – wie diese zehn Zahlen veranschaulichen:

  • 6 die Anzahl der Jahre, die der SEAT Leon bereits die Liste der meistverkauften Autos Spaniens anführt (2014 bis 2019)

  • 10 ­ die Größe des Infotainment-Displays im neuen SEAT Leon in Zoll

  • 30 das zusätzliche Gepäckraumvolumen des neuen SEAT Leon Sportstourer in Litern (insgesamt bis zu 617 Liter) im Vergleich zu seinem Vorgänger

  • 60  die elektrische Reichweite* der Modelle des neuen SEAT Leon mit Hybridantrieben in Kilometern

  • 86  die zusätzliche Länge des neuen SEAT Leon im Vergleich zu seinem Vorgänger in Millimetern

  • 440 die Reichweite* der Erdgasmodelle des neuen SEAT Leon in Kilometern

  • 4.642  die Länge des neuen SEAT Leon Sportstourer in Millimetern, der damit 93 Millimeter länger ist als sein Vorgänger

  • 1.057.000 die Anzahl der verkauften SEAT Leon der dritten Generation

  • 2.200.000  die Gesamtanzahl der verkauften SEAT Leon der ersten drei Generationen

  • 1.100.000.000  der Betrag in Euro, der in die vierte Generation des SEAT Leon investiert wurde

 

* Wert im WLTP-Prüfzyklus bei kombinierten Stadt- und Straßenfahrten ermittelt. Tatsächliche Reichweite abhängig von individuellen Faktoren der Fahrt

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de