70 Jahre SEAT: im Wandel der Zeit

Martorell/Weiterstadt, 18.06.2020

  • Eindrucksvoller Fotovergleich belegt die Evolution der Marke
  • Fahrzeuge, Modelle und das Werk: Historie und Gegenwart in einem Bild

In den vergangenen 70 Jahren hat sich SEAT stetig weiterentwickelt. Einen beeindruckenden Einblick in diese Veränderungen gibt die Gegenüberstellung konkreter Fahrzeuge, Modelle oder auch das Werk des spanischen Automobilherstellers in Martorell im Wandel der Zeit.

Bewegen Sie den Balken in der Mitte, um die Historie und die Gegenwart von SEAT miteinander zu vergleichen:

1. Das erste und das neueste Modell
Im Jahr 1953 brachte die spanische Marke ihr erstes Modell auf den Markt – den SEAT 1400. 70 Jahre später steht das neueste Modell des Unternehmens, die vierte Generation des SEAT Leon, sinnbildlich für die Evolution des Herstellers, ohne Markenwerte einzubüßen.


2. Der SEAT Ibiza
35 Jahre und fünf Generationen später ist der SEAT Ibiza noch immer eine Ikone. Seine geraden Linienführungen wurden immer wieder aufgefrischt, die markanten und riesigen Fenster blieben jedoch erhalten. Der Motor ist jetzt nicht nur stärker, sondern auch deutlich effizienter. Das Modell, das einen wichtigen Beitrag zum internationalen Erfolg von SEAT leistete, ist noch immer ein Symbol für Jugend und mediterranes Flair.


3. Das Werk
Zu Beginn fertigte SEAT alle Fahrzeuge von Hand, heute entlastet Automation die Arbeiter und reduziert die Produktionsdauer. Große Maschinen und Roboter arbeiten Seite an Seite mit den Arbeitern am Montageband.


4. Das Elektroauto
Das erste Elektroauto von SEAT wurde für die Olympischen Spiele 1992 in Barcelona gerfertigt. Der eigens entwickelte SEAT Toledo mit dem hinter dem Kühlergrill verborgenen Ladeanschluss begleitete den olympischen Fackellauf und war beim Startschuss des Marathons dabei. Der SEAT Mii electric* (Stromverbrauch kombiniert: 12,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+) ist das erste vollelektrisch angetriebene Serienfahrzeug der Marke, das über neueste Technologien verfügt und so die Batterien möglichst effizient nutzt.

SEAT Pressekontakt 

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.