DE/DE

TÜV Rheinland: SEAT hat die zufriedensten Kunden

Weiterstadt, 26 November 2021

  • Nach 2017 und 2020 bereits der dritte Titel für Auto Thomas aus Brühl
  • Wettbewerb mit 109 teilnehmenden Autohäusern aus ganz Deutschland
  • Renommierter Preis zum zwölften Mal verliehen

Sieger beim diesjährigen bundesweiten TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit ist erneut das SEAT Autohaus Thomas in Brühl. Damit steht die Auto Thomas GmbH bei dem markenunabhängigen Wettbewerb bereits zum dritten Mal ganz oben auf dem Treppchen. Insgesamt traten 109 Autohäuser aus dem gesamten Bundesgebiet mit ihren Leistungen im Bereich Kundenorientierung und Service an.

„Wir freuen uns riesig. Es ist wie beim Fußball – es fängt jedes Jahr bei null an, und du musst dich wieder neu beweisen und die Bälle auch versenken“, kommentierte Christian Siebert, Geschäftsstellenleiter des Teams Brühl der Auto Thomas GmbH. Auch nach dem dritten Sieg nach 2017 (mit SEAT) und 2020 (mit Audi) „ist man immer noch hoch motiviert“.

Renommierter Award

Der TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit im Autohaus wird in einem mehrstufigen Auswahlverfahren ermittelt. Marktforscher*innen prüfen die Teilnehmenden mit Testanrufen und Testmails in mehreren Runden und ermitteln den Standard der geleisteten Arbeit. „Mit unserem Award wollen wir die Qualität von Autohäusern und Werkstätten steigern. Davon profitieren letztlich deren Kundinnen und Kunden“, erklärt Dr. Matthias Schubert, Executive Vice President Mobility für das weltweite Mobilitätsgeschäft von TÜV Rheinland. 

Der Preis wurde bereits zum zwölften Mal verliehen. In diesem Jahr standen insgesamt 109 teilnehmende Autohäuser aus dem gesamten Bundesgebiet auf dem Prüfstand. Neben 76 markengebundenen Autohäusern von 22 unterschiedlichen Marken beteiligten sich auch 33 markenunabhängige Betriebe am Wettbewerb.

Schnelligkeit und Freundlichkeit sind der Schlüssel

Für Christian Siebert ist der Preis eine wichtige Rückmeldung. „Dieses Kundenfeedback ist für uns von großer Bedeutung“, so der Geschäftsstellenleiter von Auto Thomas. „Für uns heißt das nichts anderes, als dass der Kunde uns wahrscheinlich erneut besuchen und unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen wird.“ Den Award-Hattrick erklärt sich Siebert vor allem mit der guten Arbeit aller Mitarbeitenden vor Ort. „Die Schnelligkeit und Freundlichkeit ist entscheidend.“ Erreicht wird das seiner Meinung durch „genügend gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter, damit der Kunde nicht zu warten braucht und jederzeit kompetent beraten wird“

Für die Zukunft sieht sich das Autohaus gut aufgestellt. „Mit SEAT und CUPRA haben wir zwei sehr starke Marken. Gerade CUPRA steht für die Zukunft und ist sehr beliebt bei den Kunden.“ Einem erneut starken Abschneiden beim TÜV-Award 2022 steht somit nichts im Wege. „Wir werden auch nächstes Jahr wieder antreten und alles geben, um das Spiel zu gewinnen.“ 

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de