DE/DE
SEAT und CUPRA feiern Rekordjahr in Deutschland

SEAT und CUPRA feiern Rekordjahr in Deutschland

Weiterstadt, 5. Januar 2024

  • Jahresrückblick 2023: höchster Marktanteil in der Geschichte der spanischen Marken
  • Bestwerte im Dezember: 12.409 Neuzulassungen und ein Marktanteil von 5,1 Prozent
  • SEAT und CUPRA wachsen um fast 20 Prozent – deutlich stärker als der Gesamtmarkt

SEAT und CUPRA haben im Jahr 2023 eine hervorragende Entwicklung genommen. Das belegen die aktuellen Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). In den vergangenen zwölf Monaten wurden insgesamt 132.624 Fahrzeuge der beiden spanischen Marken in Deutschland neu zugelassen. Das ist der zweitbeste Wert für den deutschen Markt in der Geschichte der SEAT Deutschland GmbH – er liegt nur knapp hinter dem Rekord aus dem Jahr 2019 mit 138.670 Neuzulassungen. Allerdings stieg der Marktanteil im vergangenen Jahr um 0,5 Prozentpunkte auf den neuen Bestwert von 4,7 Prozent. Seit dem Jahr 2016 konnten die spanischen Marken damit in jedem Jahr ihren Marktanteil steigern.

Der CUPRA Formentor

„Wir sind unglaublich stolz auf diese hervorragende Bilanz für das Jahr 2023. Alle Beteiligten – bei der SEAT Deutschland GmbH, in den Autohäusern und bei unseren Partnerunternehmen – können stolz sein. Vielen Dank an all die Menschen, die dieses großartige Ergebnis ermöglicht und einen Beitrag dazu geleistet haben“, sagt Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH. „Wir hoffen natürlich, dass wir den großen Schwung aus dem Dezember mit ins neue Jahr nehmen und die Erfolgsgeschichte unserer beiden Marken fortsetzen können. Vor dem Hintergrund der vielen Produktaufwertungen, Sondereditionen und neuen Modelle bin ich da sehr optimistisch.“

Das erste vollelektrische Modell der Marke: der CUPRA Born

SEAT und CUPRA mit Bestwerten im Dezember

Die 132.624 Neuzulassungen bedeuten ein Plus von 18,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2022. Die Marken SEAT und CUPRA wuchsen in den vergangenen zwölf Monaten damit deutlich stärker als der Gesamtmarkt, der im Vergleich zum Vorjahr nur um 7,3 Prozent zulegen konnte. Besonders stark zeigten sich die spanischen Marken noch einmal im letzten Monat des Jahres 2023: 12.409 Neuzulassungen im Dezember ergeben einen Marktanteil von 5,1 Prozent für SEAT und CUPRA. Beide Werte stellen einen Dezember-Rekordwert in der Geschichte der SEAT Deutschland GmbH dar.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 151 14 72 66 03
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 151 14 72 66 05
sabine.stromberger@seat.de

Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.