DE/DE
Hero Image

Der neue SEAT Ibiza

Konnektivität

Martorell/Weiterstadt, 15 Juli 2021

Der neue SEAT Ibiza ist vollumfänglich vernetzt: Wireless Full Link mit drahtlosem Zugriff auf Android Auto und Apple CarPlay und die App SEAT CONNECT sind nur ein Beispiel dafür.

Dank der Integration des Wireless-Full-Link-Systems haben Kunden abhängig vom verwendeten Gerät stets Zugriff auf ihr Smartphone mittels Apple CarPlay oder Android Auto. Dadurch wird die Integration von Chat-, Musik- und Navigations-Apps wesentlich vereinfacht und sicherer: Der Fahrer kann seine Aufmerksamkeit weiter auf die Straße richten, indem er entweder das Infotainment-System, Sprachbefehle oder die im Lenkrad integrierten Bedienelemente zur Steuerung verwendet.

Online-Inhalte wie Verkehrsinformationen, eine Parkplatz- und Tankstellensuche, Internetradio oder Online-Medien können auf Knopfdruck abgerufen werden. Alternativ nutzen Fahrer die natürliche Spracherkennung: Der Sprachbefehl „Hola, hola“ aktiviert das System. Vom Abruf von Navigationsrouten bis zur Suche der Lieblingsmusik können so alle Wünsche schneller und ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen erfüllt werden. Und mit zwei USB-C-Ports ist das Verbinden und Laden von Geräten kinderleicht.

Der neue SEAT Ibiza integriert außerdem SEAT CONNECT: Über eine eingebaute eSIM ist der eCall-Service verfügbar, der in einem Notfall direkt die Rettungsdienste alarmiert und somit die Sicherheit des Fahrzeugs noch weiter erhöht. Es können nicht nur manuell oder automatisch Notrufe abgesetzt, sondern auch wichtige Daten des Fahrzeugs, wie beispielsweise Fahrzeugposition, Motortyp, Fahrzeugfarbe oder die Anzahl der Insassen, direkt an die Rettungsdienste übermittelt werden.

Die eingebaute eSIM bietet zudem die Möglichkeit, den SEAT Kundendienst über die Taste „private call“ zu erreichen; über diesen Assistenten können Fahrer den SEAT Kundendienst in ihrer eigenen Sprache kontaktieren, egal wo sie sich gerade befinden. SEAT CONNECT wird für ein Jahr kostenlos angeboten, unabhängig von der gewählten Version oder Ausstattungslinie.

Außerdem ist die SEAT CONNECT App integriert, die eine neue Welt an Möglichkeiten eröffnet, indem sie Zugriff auf Remote-Services bietet. Mithilfe der Smartphone-App können Benutzer aus der Ferne auf ihre Fahrzeugdaten zugreifen: Fahrdaten, Parkposition, Fahrzeugstatus, einschließlich Türen und Licht. Außerdem können Geschwindigkeitswarnungen eingerichtet werden, die den Eigentümer benachrichtigen, wenn andere Fahrer zu schnell unterwegs sind. Weitere Funktionen sind Bereichs- und Diebstahlwarnungen, das Öffnen und Schließen der Türen über die ferngesteuerte Ver- und Entriegelung sowie die Betätigung von Hupe und Blinker, um das Fahrzeug etwa auf großen Parkplätzen schneller wiederzufinden.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de