2021.7.2 DE/DE
Hero Image

AUTOBEST 2021: Der neue SEAT Leon ist „Best Buy Car of Europe 2021“

Martorell/Weiterstadt, 15 Dezember 2020

  • Renommierte Expertenjury aus 31 Ländern verleiht begehrten Award
  • Herausragend: Der neue SEAT Leon ist effizient und besonders sicher
  • SEAT nach 2017 bereits zum zweiten Mal Preisträger

Mit der Auszeichnung „Best Buy Car of Europe 2021“ beim Wettbewerb „AUTOBEST 2021“ räumt der neue SEAT Leon eine der renommiertesten Auszeichnungen Europas ab. Die AUTOBEST-Fachjury setzt sich aus 31 namhaften Motorjournalisten aus ebenso vielen europäischen Ländern zusammen.

Der SEAT Leon ist damit nach dem SEAT Ateca im Jahr 2017 das zweite Modell des spanischen Herstellers, dem diese Ehre zuteilwird. Die Auszeichnung honoriert insbesondere Bestrebungen, außergewöhnliche Fahrzeuge zu entwickeln, die auf dem Markt aus der breiten Masse hervorstechen.

„Wir sind stolz darauf, dass der neue SEAT Leon von der AUTOBEST-Jury ausgewählt wurde. Es ist die größtmögliche Anerkennung für das Team, das an der Entwicklung der bis heute besten Generation des SEAT Leon beteiligt war. Die Auszeichnung bestärkt uns darin, zuversichtlich nach vorne zu blicken. Generation für Generation hat der SEAT Leon bewiesen, dass er in seinem Segment eine wichtige Rolle spielt, und dieser Preis bestätigt das noch einmal“, sagt Wayne Griffiths, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A. „Mit seinem beeindruckenden Design und seiner topmodernen technischen Ausstattung hat das Fahrzeug eine neue Ära in seinem Segment eingeläutet.“

AUTOBEST Award: eine feste internationale Größe

Der AUTOBEST Award gehört zu den renommiertesten Automobilpreisen in Europa und ist seit seiner Einführung im Jahr 2001 durchgehend verliehen worden. Die 31 Journalisten, die die Jury bilden, hatten während des Finales, das Anfang November in Österreich stattfand, die Möglichkeit, die verschiedenen Antriebsstränge des SEAT Leon zu testen – einschließlich der Plug-in-Hybrid-Version.

Wegweisend im Kompaktsegment: effizient, sicher, voll vernetzt

Vom SEAT Leon hat der spanische Fahrzeughersteller über alle Generationen bislang mehr als 2,3 Millionen Exemplare verkauft. Seit 2014 ist das Kompaktfahrzeug auf seinem Heimatmarkt das meistverkaufte Modell überhaupt. In seine Entwicklung hat SEAT insgesamt rund 1,1 Milliarden Euro investiert.

Entworfen und entwickelt in Barcelona, ist der neue SEAT Leon nicht nur eine tragende Säule in der Fahrzeugpalette der spanischen Automarke, sondern auch herausragend im Kompaktsegment. Denn die neueste Generation des SEAT Leon kommt mit einem Höchstmaß an Konnektivität und den bisher effizientesten Antrieben, wie dem neuen e-HYBRID mit Plug-in-Hybrid-Technologie (Kraftstoffverbrauch Benzin kombiniert: 1,3 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 12,3 kWh/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert: 29 g/km; CO₂-Effizienzklasse: A+)*, die gleichzeitig für noch mehr Dynamik sorgen.

Zudem erreicht der neue SEAT Leon auch dank einer Reihe modernster Fahrerassistenzsysteme ein bisher nie dagewesenes Niveau an Sicherheit. Das bestätigt auch der jüngste Euro-NCAP-Crashtest, der trotz in diesem Jahr noch strengerer Testverfahren dem neuen SEAT Leon mit einer Fünf-Sterne-Wertung Bestnoten erteilt.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de
 

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.