2021.5.1.0 DE/DE
Hero Image

"Goldenes Lenkrad" für den brandneuen SEAT Leon

Martorell, 02 November 2020

  • Gewinner in der Kategorie "Bestes Preis-/Produktverhältnis bis 35.000 Euro".
  • Der brandneue SEAT Leon 1.5. eTSI überzeugte die Experten von AUTO BILD
  • Wayne Griffiths: "Diese Auszeichnung ist die beste Anerkennung für das Team".

Goldenes Lenkrad für den spanischen Kompaktwagen: Der SEAT Leon 1.5 eTSI gewinnt das "Goldene Lenkrad 2020". Der brandneue SEAT Leon konnte die Jury in der Kategorie "Bestes Preis-/Produktverhältnis bis 35.000 Euro" überzeugen. Diese von AUTO BILD organisierte Auszeichnung wird ausschließlich von Experten vergeben. Das AUTO BILD-Testteam berücksichtigt in seinem fachlichen Urteil neben den Fahreindrücken auch den Einstiegspreis, die Serienausstattung und Garantien.

"Wir sind stolz darauf, dass unser neuer SEAT Leon das "Goldene Lenkrad" erhalten hat und sich unter den renommierten AUTO BILD-Experten durchsetzen konnte. Diese Auszeichnung ist die beste Anerkennung für das Team, das an der Einführung des besten Leon aller Zeiten beteiligt war. Ein Auto, das in Barcelona entworfen, entwickelt und produziert wurde. Bei SEAT und CUPRA befinden wir uns derzeit mitten in der größten Produktoffensive unserer Geschichte mit Modellen wie dem SEAT und CUPRA Leon, dem CUPRA Formentor und dem zukünftigen CUPRA el-Born. Diese Auszeichnung gibt uns neue Kraft, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. ", sagte Wayne Griffiths, Präsident von SEAT und CUPRA. "Der brandneue SEAT Leon kommt mit innovativen Technologien: Er ist das erste voll vernetzte und sicherste Fahrzeug der Marke. mit den neuesten Fahrassistenzsystemen und dem ersten Plug-in-Hybridmodell. Mit seiner Kombination aus beeindruckendem Design, inspiriert durch das Licht Barcelonas, und technologischen Fortschritten erfüllt der SEAT Leon alle Bedürfnisse unserer Kunden und bringt endlich frischen Wind in die Kompaktklasse. "

"Goldenes Lenkrad" für den brandneuen SEAT Leon

Wichtige Auszeichnung im Automobilsektor

Das "Goldene Lenkrad" wurde 1976 von Axel Springer ins Leben gerufen und hat sich seither als eine der wichtigsten Auszeichnungen in der Automobilindustrie etabliert. Die Kombination aus Kunden- und Expertenstimmen macht ihn so beliebt. Im Jahr 2020 wurden insgesamt zwölf goldene Lenkräder verliehen.

Die AUTO BILD-Leser konnten aus 63 vorgestellten Modellen, die ab Oktober 2019 neu auf den Markt kommen, ihren Favoriten wählen. Die drei Modelle mit den meisten Stimmen in jeder der acht Fahrzeugkategorien qualifizierten sich Anfang Oktober für das Finale auf dem DEKRA Lausitzring. Auf der Teststrecke prüfte eine Fachjury mit Rennfahrern wie Sophia Flörsch, Daniel Abt, Mattias Ekström und Hans-Joachim Stuck alle 24 Kandidaten nach Kriterien, die auf dem AUTO BILD-Testschema basieren.

Zusätzlich zu den acht Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien vergab AUTO BILD auch ein goldenes Lenkrad für die beste Innovation des Jahres, die von Leserstimmen und einer Fachjury gewählt wurde. Die Wahl des schönsten Autos war eine reine Leserwahl. Zwei goldene Lenkräder wurden schließlich für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bis 25.000 und bis 35.000 Euro vergeben, ausgewählt von den Experten des Testteams von AUTO BILD.
 

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de
 

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de