DE/DE

Virtuelle Rennserie

„CUPRA SimRacing Series“ geht in die dritte Runde

  • Rennkalender umfasst zehn Termine von Mai bis November 2021
  • Ultrarealistische Rennen im CUPRA Leon Competición
  • Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld für die zehn Bestplatzierten der Saison

CUPRA setzt weiterhin auf e-Sports: Mit der „CUPRA SimRacing Series“ transportiert die Marke in Kooperation mit RaceRoom, dem offiziell lizensierten Rennsimulator der WTCR, echtes Rennstrecken-Flair in die digitale Welt. Hier können Motorsportbegeisterte auf der ganzen Welt ihr fahrerisches Können unter Beweis stellen. Eine Zusammenfassung der Renn-Highlights wird es auf dem offiziellen Youtube-Kanal und der CUPRA Webseite geben.

„CUPRA hat seine Wurzeln im Rennsport und matcht mit seiner Challenger-Attitüde einfach perfekt mit e-Sports wie SimRacing. Mit unserer eigenen Rennserie haben wir uns in der SimRacing-Szene bereits im vergangenen Jahr fest etabliert und starten nun schon in die dritte Saison“, sagt Giuseppe Fiordispina, Leiter Marketing bei SEAT Deutschland.

Motorsportbegeisterte bewegen dabei die digitale Variante des 250 kW (340 PS) starken und bis zu 265 km/h schnellen CUPRA Leon Competición, mit dem CUPRA auch in der echten TCR und WTCR teilnimmt, zunächst über die virtuelle Version des Hockenheimrings. Der diesjährige Rennkalender umfasst acht weitere europäische Strecken, ehe das Saisonfinale am 11. November in Macau steigt. Die Teilnahme ist kostenlos, die besten zehn SimRacer teilen am Ende der Saison insgesamt 10.000 Euro Preisgeld untereinander auf.

Live-Übertragungen aller Rennen im Netz

Die Rennserie wird – wie schon im vergangenen Jahr – auf der Plattform von Raceroom.com ausgetragen. Der organisatorische Ablauf ist bei allen zehn Terminen der gleiche: In der Time Attack, einer mehrtägigen Phase vor dem eigentlichen Rennen, sammeln die Teilnehmer*innen zunächst allein auf der Strecke mit schnellen Runden Punkte. Die 144 Besten qualifizieren sich dann für das Multiplayer-Rennen, das in sechs parallelen Wettbewerben mit je 24 Fahrzeugen ausgetragen wird. Das Event mit den schnellsten 24 Fahrern der Time Attack wird auf Raceroom.de live übertragen und kommentiert. Pro Strecke gibt es zwei je 25 Minuten lange Rennen. Einzige Ausnahme bildet das Langstreckenrennen auf der Nordschleife des Nürburgrings am 17. Juni: Hier gibt es nur ein einziges Langstreckenrennen über 60 Minuten mit einem Pflicht-Boxenstopp.

Je nach Klasse und Platzierung gibt es in jedem Einzelrennen Punkte für das Gesamtklassement. Wer am Ende der Saison ganz oben steht, bekommt mit 2.500 Euro den größten Anteil an den insgesamt 10.000 Euro Siegprämie.

Motorsport nah an der Wirklichkeit

Dank realistischer Fahrphysik der digitalen Fahrzeuge sowie detailgetreuer Abbilder der Rennstrecken und eines strengen Regelwerks inklusive mehrerer Stuarts entlang der Strecke ist die „CUPRA SimRacing Series“ 2021 ein anspruchsvolles Event, das den Teilnehmenden mental und physisch viel abverlangt. Damit bietet sie Profi- wie auch Hobbyrennfahrer*innen die großartige Möglichkeit, unter diesen sehr realen Rahmenbedingungen ihr Talent unter Beweis zu stellen und in den Genuss der Fahrt im CUPRA Leon Competición zu kommen.

„Einmaliges Erlebnis für jedermann“

Giuseppe Fiordispina sagt: „Das Feedback war schon bei der vergangenen Saison überragend, weswegen wir die hauseigene Rennserie auch in diesem Jahr fortsetzen. Wir erleben die weltweite Begeisterung für die Marke nach wie vor ungebrochen. Mit der wirklichkeitsnahen Simulation und der technischen Umsetzung auf Raceroom.com können Profi- und Hobbyrennfahrer*innen im CUPRA Leon Competición voll durchstarten.“

Der Rennkalender (Hauptrennen jeweils um 20:00 Uhr)

27.05.21                Silverstone                                          (Time Attack vom 09.05. bis 23.05.)

17.06.21                Nordschleife Nürburgring                 (Time Attack vom 23.05. bis 13.06.)

15.07.21                Motorland Aragón                              (Time Attack vom 27.06. bis 11.07.)

05.08.21              Spa-Francorchamps                            (Time Attack vom 11.07. bis 01.08.)

19.08.21               Hungaroring                                        (Time Attack vom 01.08. bis 15.08.)

02.09.21              Nürburgring                                         (Time Attack vom 15.08. bis 29.08.)

30.09.21              Monza                                                  (Time Attack vom 12.09.bis 26.09.)

21.10.21                Bilster Berg                                         (Time Attack vom 26.09. bis 17.10.)

11.11.21                  Macau                                                 (Time Attack vom 17.10. bis 07.11.)

CUPRA Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de