DE/DE
Hero Image

CUPRA Formentor

Interieur

Martorell/Weiterstadt, 30 Juni 2021

Das ausdrucksstarke Design des CUPRA Formentor setzt sich im hochwertigen Innenraum perfekt fort. Der Passagierraum wirkt ausgesprochen modern und sportlich und vermittelt das einzigartige Look-and-Feel der Marke CUPRA.

Sobald der Fahrer das Fahrzeug entriegelt, wird das CUPRA Logo auf den Boden projiziert; nach dem Öffnen der Tür werden zudem die Einstiegsleisten mit dem CUPRA Schriftzug beleuchtet. Im Innenraum sind die Passagiere umgeben von hochwertigen Materialien: Details in Kupfer und gebürstetem dunklen Aluminium hinterlassen einen modernen und eigenständigen Eindruck.

Die elegante und sportliche Designsprache des Innenraums lässt sofort den Charakter des Fahrzeugs erkennen. Mit Leder bezogene Schalensitze, wahlweise in Petrolblau und Schwarz erhältlich, sitzen tief im Fahrgastraum und maximieren so das Raumangebot. Sie ermöglichen dem Fahrer eine ergonomisch optimierte Sitzposition und strahlen bereits vor dem ersten Lenkradeinschlag ein Gefühl von Dynamik aus.

Auch das CUPRA Sportlenkrad, an dem die Taste für den Motorstart sowie die Auswahltaste für den CUPRA Modus untergebracht sind (nur für die VZ-Varianten), zeugt vom Sportsgeist des CUPRA Formentor. Der „ESP off“-Schalter in der Mittelkonsole verstärkt diesen Eindruck zusätzlich. All das ist eine Hommage an die Rennsport-Tradition der Marke und sorgt durch seine angenehme und feste Griffigkeit für eine engere Verbindung zwischen Fahrzeug und Fahrer. Größere Schaltwippen machen die Gangwechsel einfacher und intuitiver.

Über die CUPRA Taste kann der Fahrer auf die verschiedenen Fahrmodi zugreifen: Mit einem kurzen Druck hat er die Wahl zwischen Normal, Sport, CUPRA und Individual, während ein längerer Tastendruck direkt den CUPRA Modus aufruft.

Der leistungsstarke Crossover-SUV kombiniert Tradition mit Moderne, indem die klassisch sportliche Haptik des Lenkrads durch das moderne und individuell einstellbare Virtual Cockpit ergänzt werden. Darüber hinaus ist eine speziell für CUPRA Modelle entwickelte Sportansicht mit einem auf das Wesentliche reduzierten Display verfügbar, das dem Fahrer Geschwindigkeit und Drehzahl noch deutlicher anzeigt.

Im Inneren zeigt sich das scheinbar schwebende Armaturenbrett, das die horizontal bis hin zu den Türen verlaufende LED-Ambientebeleuchtung beherbergt. Diese Beleuchtung hat nicht nur eine ästhetische Funktion, sondern dient auch der Sicherheit: Sie ist mit den Fahrerassistenzsystemen verknüpft und blinkt beispielsweise bei Aktivierung des Exit-Assistenten orange.

Herzstück des Innenraums ist der 12-Zoll-Infotainment-Touchscreen (Standard in den VZ-Varianten; in allen anderen 10-Zoll), der über modernste Konnektivitätsfunktionen verfügt und mit deutlich weniger Knöpfen auskommt. Die Schlichtheit und Eleganz des Interieurs wird zudem durch den deutlich verkleinerten Schalthebel des DSG-Getriebes mit Shift-by-Wire erzielt. Das resultiert in einem übersichtlicheren und aufgeräumten Innenraum.

Darüber hinaus kann der CUPRA Formentor auch mit dem BeatsAudio-Soundsystem konfiguriert werden, das insgesamt zehn Lautsprecher der Premiumklasse, einen 340-Watt-Verstärker und einen 10-Liter-Subwoofer im Kofferraum umfasst.

CUPRA Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de