DE/DE
Hero Image

CUPRA Formentor

Design

Martorell/Weiterstadt, 30 Juni 2021

Das Serienmodell des CUPRA Formentor ist nahezu identisch zu dem Konzeptfahrzeug, das 2019 auf dem Autosalon in Genf erstmals präsentiert wurde. Die charakterstarke Optik betont seine vielfältigen Attribute und kombiniert Eleganz mit Emotion. Seine dynamischen Proportionen kommen durch die visuelle Betonung des Hecks und seine gestreckte Motorhaube noch besser zur Geltung. Das Designteam fokussierte sich bereits in der Entwicklungsphase bewusst auf einen kraftvollen und eleganten Auftritt, der dem Fahrzeug den rennomierten Red Dot Award für Produktdesign 2021 einbrachte.

Trotz seiner Offroad-Qualitäten und des imposanten Auftritts wirkt die Silhouette des CUPRA Formentor kompakt, sportlich und ästhetisch. Seine markante Front mit dem entschlossenen Blick beherbergt das kupferne CUPRA Logo und die Voll-LED-Scheinwerfer, die die CUPRA typische Designsprache akzentuieren. Die Nebelleuchten sind separat weiter unten angeordnet.

Unter den Schweinwerfern befinden sich zwei Lufteinlässe, die nicht nur den sportlichen Auftritt des Fahrzeugs unterstreichen, sondern auch eine Funktion erfüllen: Sie leiten die Luft gezielt um das Auto, sorgen so für eine verbesserte Aerodynamik und tragen zudem zur Kühlung der Bremsen bei sportlicher Fahrweise bei.

Das elegante und dennoch prägnante Design wird am Heck durch die dynamischen Rückleuchten, die den Formentor Schriftzug tragen, sowie das durchgängige Leuchtband fortgesetzt. Es verleiht dem Fahrzeug mehr optische Breite und transportiert den typischen CUPRA Look. Nähert man sich dem CUPRA Formentor von hinten, ist sofort klar, dass es sich um einen Sportler handelt – ein Eindruck, der auch durch die Auspuffanlage mit vier Endrohren (nicht für alle Varianten verfügbar) unterstrichen wird.

Das markante Design wird durch die charakteristische Form von Stoßfänger, Heckspoiler und Heckdiffusor sowie den exklusiven 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 18-Zoll-Brembo-Bremsen betont.

Passend zur Designsprache steht für den CUPRA Formentor eine breite Palette an Farben zur Auswahl: Es gibt vier Soft-Metallic-Lackierungen (Urban Silber, Midnight Schwarz, Magnetic Tech oder Candy Weiß), drei Sonderfarben (Graphene Grau, Dark Camouflage und Desire Rot) sowie zwei matte Farboptionen (Petrol Blau Matt und Magnetic Tech Matt).

Dank seiner großzügigen Abmessungen erfüllt der CUPRA Formentor die Ansprüche heutiger Kunden. Mit einer Länge von 4.450 mm, einer Breite von 1.839 mm und einer Höhe von 1.511 mm bietet der CUPRA Formentor ausreichend Kopffreiheit für alle Insassen. Die Passagiere auf der Rückbank können es sich dank eines Radstands von 2.680 mm bequem machen, während das Gepäckraumvolumen von bis zu 450 Litern (420 Liter bei der 4Drive-Version und 345 Liter bei den Plug-in-Hybrid-Varianten) alle Ansprüche an Alltagstauglichkeit erfüllt.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de