DE/DE
CUPRA Born

CUPRA Born

Konnektivität

Martorell/Weiterstadt, 04 Oktober 2021

Der CUPRA Born fügt sich mühelos in unser modernes digitales Ökosystem ein. Durch seine hochmodernen Infotainment- und Konnektivitätslösungen bleiben seine Insassen auch unterwegs immer mit dem Internet verbunden. In unserer zunehmend digitalisierten Gesellschaft ist dies für ein Fahrzeug eine Eigenschaft, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Der CUPRA Born schlägt die Brücke zwischen realer und digitaler Welt und wird somit zu einem unentbehrlichen Begleiter im Alltag – ohne dabei jemals vom Fahrvergnügen abzulenken.

Im digitalen Cockpit des CUPRA Born laufen alle seine Online-Dienste und -Funktionen zusammen. Der Monitor mit seiner brillanten Bildqualität bietet noch mehr Funktionalität und stellt für den Fahrer alle wichtigen Informationen auf übersichtliche Weise dar. In einem Fahrzeug, das auf Leistung ausgerichtet ist, ist es wichtiger denn je, die Straße im Blick zu behalten. Aus diesem Grund ist der CUPRA Born mit einem Augmented Reality Head-up-Display ausgestattet, das Informationen wie die digitalen Anzeigen der Fahrerassistenzsysteme und des Navigationssystems oder die Geschwindigkeit des Fahrzeugs auf die Windschutzscheibe projiziert. Der Fahrer sieht diese Anzeigen als Teil der realen Welt vor ihm, sie erscheinen klarer, intuitiver – und die Ablenkung wird auf ein Minimum reduziert.

Ergänzt werden diese Systeme durch das serienmäßige, scheinbar schwebende 12-Zoll-Infotainmentsystem der neuesten Generation. Diese fortschrittliche Technik kombiniert ein 1.560 x 700 Pixel großes Display mit den Vorzügen von Touchscreen-Eingabe, physischen Tasten und Sprachsteuerung. Über das Infotainment-System lassen sich eine Fülle von Daten und Informationen abrufen und abspielen, darunter 3D-Online-Navigationsdaten, Musik, Kontakte und viele weitere Zusatzfunktionen. Das System ist der Brückenschlag zwischen dem Fahrzeug und der digitalen Welt.

Über das Wireless-Full-Link-System kann das Infotainmentsystem des CUPRA Born sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto verbunden werden. So haben Sie im Fahrzeug immer alle Kontakte zur Hand, können Ihre Lieblingsmusik hören – dank des Beats Audiosystems mit neun Lautsprechern in unglaublich dynamischer Klangqualität – und bleiben dank aktuellster Routendaten auf jeder Fahrt entspannt. Selbstverständlich lässt sich das System auf kontrollierte, intuitive und sichere Weise bedienen. Die Touch-Schieberegler tragen zur Benutzerfreundlichkeit bei und ermöglichen die Steuerung der Climatronic sowie die Lautstärkeregelung.

Die Sprachsteuerung ist wohl eine der einfachsten und natürlichsten Möglichkeiten, mit smarten Geräten zu kommunizieren und erfreut sich heutzutage wachsender Beliebtheit. Auch der CUPRA Born nutzt die Spracherkennung, um die Ablenkung des Fahrers während der Interaktion mit dem Fahrzeug auf ein Minimum zu reduzieren. Vom Abruf von Routendaten bis zur Suche der Lieblingsmusik erfüllt dieses intelligente System alle Wünsche der Insassen schnell, sicher und einfach. Der Nutzer muss lediglich die Worte „Hola, Hola“ aussprechen, um das System zu aktivieren.

Doch es ist die Verbindung mit der Außenwelt, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. Somit ist das Herzstück des CUPRA Born seine CUPRA CONNECT Technologie in Kombination mit der brandneu entwickelten My CUPRA App. Mit der Aktivierung von CUPRA CONNECT werden die dazugehörigen Online-Dienste freigeschaltet und die Konnektivität zum Fahrzeug hergestellt. Der Nutzer kann anschließend das Laden der Fahrzeugbatterie über die My CUPRA App verwalten und beispielsweise den genauen Prozentsatz der Batterieladung für die Abfahrt einstellen. Praktisch ist auch die Fernsteuerungsmöglichkeit für der Klimaanlage, um beispielsweise die gewünschte Temperatur vorab oder automatisch nach dem Entriegeln der Türen einzustellen oder die Sitzheizung des Fahrers oder Beifahrers zu aktivieren.

Für eine bessere Planung können sowohl der Ladevorgang als auch die Klimatisierung des Fahrzeugs über individuelle Profile an einen bestimmten Zeitplan angepasst werden. Über die My CUPRA App kann sogar das nächste Reiseziel an das Navigationssystem übermittelt werden. Über das Navigationssystem können noch weitere digitale Funktionen in Anspruch genommen werden, zum Beispiel die Online-Navigation mit aktuellen Verkehrsinformationen, die natürliche Sprachsteuerung oder die Suche nach nahegelegenen Ladestationen.

Ein weiteres Highlight des CUPRA CONNECT Systems ist die eingebaute SIM-Karte. Sie sorgt dafür, dass das Fahrzeug mit der digitalen Welt verbunden ist und stets auf dem Laufenden bleibt. Im Notfall kann diese eSIM sogar zum Lebensretter werden: Über ihren eCall-Service kann manuell oder automatisch ein Notruf abgesetzt werden. Dabei können auch lebenswichtige Informationen wie Fahrzeugstandort, Motortyp oder Anzahl der Passagiere an die Rettungskräfte übermittelt werden, um die Rettungsarbeiten zu erleichtern.

Zur Ausstattung des CUPRA Born gehört auch eine induktive Ladeschale für Smart-Devices, die den Qi-Standardprotokollen entspricht. So können Nutzer sicher sein, dass ihre mobilen Endgeräte allzeit einsatzbereit sind.

CUPRA Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de

Sabine Stromberger
Sprecherin Produkt, Events und Lifestyle
T/ +49 61 50 1855 454
sabine.stromberger@seat.de

1: Die beiden e-Boost-Varianten werden ab Ende 2021 verfügbar sein.

* Der CUPRA Born ist in den Versionen mit 110 kW und 170 kW aktuell nicht auf dem Markt erhältlich; die Erteilung der Homologation (Typgenehmigung ) steht noch aus. Bei den aufgeführten technischen Daten handelt es sich lediglich um Richtwerte, die variieren können. Die verfügbare Leistung (kW) und die Beschleunigung des Modells ist abhängig vom Ladezustand der Batterie und deren Temperatur. Die hier verwendeten Bilder dienen nur zur Veranschaulichung und Information; Abweichungen vom späteren Serienmodell sind vorbehalten.

Die genaue elektrische Reichweite für Ihr Fahrzeug hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel der Strecke, den Witterungsbedingungen, der Beladung des Fahrzeugs (Insassen und Gepäck), dem Alter und dem Zustand der Batterie, der Sonderausstattung (Felgen, Reifen und so weiter), der Verwendung von dezentralen Energieverbrauchssystemen wie Heizung, Klimaanlage und Sitzheizung, sowie Ihrem Fahrstil. Die angegebene Reichweite ist ein vorläufiger Wert und wurde in Übereinstimmung mit der WLTP-Verordnung berechnet, die einheitliche und für alle Automobilhersteller geltende Testbedingungen festlegt. Damit ist sichergestellt, dass die nach dieser Verordnung berechneten Werte für alle Fahrzeuge vergleichbar sind.

** CUPRA Born mit 58-kWh-Batterie und bis zu 170 kW Leistung. CUPRA Testdaten. Ergebnisse können variieren.

*** Nicht für alle Märkte verfügbar (Einführung zunächst in Deutschland und Spanien)