Großer SUV

Der neue SEAT Tarraco: SUV-Flaggschiff

Weiterstadt,  22 November 2018

Die größeren Abmessungen spornten das Designteam an, ein besseres Gleichgewicht zwischen ganzheitlicher Ästhetik und zweckmäßigen Proportionen zu finden. Obwohl der Tarraco eine Länge von 4.735 mm, eine Breite von 1.839 mm und eine Höhe von 1.658 mm besitzt und somit über einen äußerst geräumigen Innenraum und ein imposantes Erscheinungsbild verfügt, vermittelt das Gesamtdesign Leichtigkeit und Agilität, gleichzeitig aber Robustheit und Geländegängigkeit.

Die Frontpartie verleiht dem SEAT Tarraco mit dem markanten Kühlergrill eine ausdrucksstarke Präsenz und einen individuellen Charakter. Die klar gestalteten Voll-LED-Scheinwerfer behalten die charakteristische dreieckige Lichtsignatur aller SEAT Fahrzeuge bei, sitzen jedoch tiefer in der Karosserie und verleihen dem Fahrzeug somit eine noch fokussiertere Optik und Entschlossenheit.

Die Beleuchtungstechnologie spielt beim Design des Tarraco eine besondere Rolle: In den beiden Ausstattungsvarianten XCELLENCE und Style wird für die Außen- und Innenbeleuchtung des SUV serienmäßig ausschließlich LED-Technologie verwendet, die den Designern größere gestalterische Freiheiten gab. Gleichzeitig profitieren die Kunden von einem klareren, helleren Licht.

Beim Blick vom Fahrersitz aus über die Fahrzeugfront scheint die Größe des Fahrzeugs in den Hintergrund zu rücken. Das Designteam hat hart daran gearbeitet, dass der Tarraco durch eine intelligente Anordnung der Formen und Linien in der Haube nicht klobig und weniger einschüchternd wirkt.

„Der neue Tarraco hinterlässt schon auf den ersten Blick einen bleibenden Eindruck mit seinen ausgewogenen Proportionen und seinem eleganten und gleichzeitig sportlichen Design. Die entschlossene Ausstrahlung der Frontpartie vermittelt ein Gefühl von Stolz und zeigt bereits die zukünftige SEAT Designsprache“, sagt Alejandro Mesonero-Romanos, Designchef bei SEAT. „Und wie bei jedem Fahrzeug, das wir entwickeln, steckt in jedem Detail des Tarraco viel Liebe und Leidenschaft, ganz im Sinne unserer Philosophie: Wenn es richtig aussieht, ist es richtig.“

Auch wenn der Ästhetik große Bedeutung zuteil wird, muss ein SUV auch praktische und funktionale Ansprüche erfüllen. Darum wurde beim Heck des Tarraco das Augenmerk auf eine niedrige Ladefläche gelegt. Gleichzeitig betonen die Rückleuchten die Breite des SUV. Die LED-Heckleuchten mit dynamischem Blinklicht sind eine weitere Technologie, die den harmonischen Mix aus Form und Funktion des Tarraco unterstreichen.

Unabhängig davon, für welche der Außenlackierungen (Dark Camouflage, Oryx Weiß, Reflex Silber, Atlantic Blau, Indium Grau, Titanium Beige, Tiefschwarz und Urano Grau) sich der Kunde entscheidet – Form, Statur und Ausstrahlung des SEAT Tarraco kommen stets perfekt zur Geltung. Gleiches gilt für die beiden Ausstattungsvarianten Style und XCELLENCE.

 

Interieur-Design

Beim Interieur lag die Prämisse der Designer auf der Entwicklung eines Innenraums, der die Insassen förmlich umschmiegt. Eine horizontale Linie, die sich über die Armaturentafel erstreckt und die Breite des Tarraco betont, verstärkt das Gefühl von Geräumigkeit im Fahrgastraum und vermittelt gleichzeitig Sicherheit.

Sowohl die Ausführung als Fünfsitzer als auch die optionale Ausführung als Siebensitzer bieten im Innenraum eine Anmutung, eine Funktionalität und ein Raumgefühl, die im heutigen hart umkämpften SUV-Segment höchsten Ansprüchen genügen. Dazu trägt die hochwertige Anmutung des Interieurs bei, die man sonst nur im Premiumsegment findet. Der Mix verschiedener Materialien vermittelt ein Gefühl der Geborgenheit, unabhängig von der gewählten Ausstattungsvariante.

Die perfekte Linienführung des Fahrgastraums berücksichtigt die unterschiedlichen Bedürfnisse von Fahrer und Passagieren gleichermaßen: Die Sitzposition hinter dem Lenkrad ist ganz auf den Fahrer ausgerichtet und nach ergonomischen Gesichtspunkten gestaltet, während die Passagiere ein gemütliches und bequemes Umfeld genießen – egal ob sie vorn im SUV oder im Fond sitzen. Die großzügigen Proportionen des Innenraums bieten ausreichend Kopf- und Beinfreiheit und selbst in der letzten Sitzreihe ist genug Platz.

„Es ist ungemein wichtig, dass sich die Passagiere wohlfühlen und genug Platz haben. Der Innenraum des Tarraco ist bewusst großzügig gestaltet, selbst große Personen haben mehr als ausreichend Kopf- und Beinfreiheit“, sagt Alejandro Mesonero-Romanos.

Die hohe Präzision, mit der der SEAT Tarraco gefertigt wird, ist im gesamten Innenraum spürbar – vor allem beim Design, der Positionierung des Infotainment-Systems und des digitalen Cockpits mit seinem 10,25-Zoll-Display. Das zentral platzierte 8-Zoll-Infotainment-System ist beweglich in der Armaturentafel integriert. Mit seiner ergonomischen und zentralen Position liegt es direkt im Blickfeld des Fahrers, wodurch das Ablesen von Informationen nicht nur einfacher, sondern auch sicherer wird.

Das Interieur-Design wird perfekt durch die hochwertige Verarbeitung und die sorgfältig ausgewählten Materialien und Farben ergänzt: eine Auswahl an Stoffen wie Alcantara® oder die optionalen schwarzen Ledersitze sind mit einem eleganten und sportlichen schwarzen Innendach kombiniert, während die Haptik der Schalter und Bedienelemente von größter Detailgenauigkeit zeugt. Das Design des Innenraums wird zudem durch den rahmenlosen Rückspiegel, eine optionale Sitzheizung für Vorder- und Rücksitze und dem elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Speicherfunktion ergänzt.