Der neue SEAT Ateca

Design

Martorell/Weiterstadt, 15.06.2020

Entworfen für eine moderne Welt – eine Mischung aus Stärke und Emotion

„Der neue SEAT Ateca präsentiert sich nun mit einem frischeren Erscheinungsbild. Er kombiniert die neue SEAT Designsprache mit einem stärkeren SUV-Charakter, der ihm dennoch erlaubt, seine emotionale Seite zu entfalten“, erklärt Alejandro Mesonero-Romanos, Design Director bei SEAT. „Neue, farbige Zierleisten und aufwendig vernähte Materialien, die ihre Qualität offen zur Schau stellen, verleihen dem Interieur eine neue Dimension.“

Das Äußere

Das Design des SEAT Ateca verbindet von jeher Dynamik mit Funktionalität. Auch die neue Version bleibt dieser Vision treu, setzt dabei aber auf ein noch sorgfältiger modelliertes, unverkennbares und selbstbewusstes Äußeres. Mit dem Modelljahr 2020 beeindruckt der SEAT Ateca mit noch raffinierteren Details, die seine emotionale Seite widerspiegeln.

Der neue SEAT Ateca hat das breite und muskulöse Erscheinungsbild seiner Vorgängergeneration übernommen; dieses wird nun von optimierten Abmessungen unterstrichen. Mit dem neuen Design seiner vorderen und hinteren Stoßfänger misst das neue Modell 4.381 mm und ist damit um 18 mm länger als sein Vorgänger. Seine ursprüngliche Breite (1.841 mm) und Höhe (1.615 mm) behält der SEAT Ateca bei.

Die Front hat ebenfalls ein Facelifting erhalten: Der neue Stoßfänger und die Voll-LED-Scheinwerfer zeigen die neue Designsprache von SEAT. Wer seinen Blick seitlich am Fahrzeug entlangschweifen lässt, findet weitere typische Designelemente. Präzise Linien und fließende Formen bringen auch in der neuen Version das Selbstvertrauen und die Dynamik des Kompakt-SUVs ideal zur Geltung.

Das markante Heck des neuen SEAT Ateca betont seine kräftige Schulterpartie und wirkt trotz des üppigen Gepäckraumvolumens von 510 Litern elegant und kompakt. Der neue Stoßfänger und die Voll-LED-Heckleuchten mit dynamischen Blinkern runden das überarbeitete, attraktive Design ab. Kraftvoll erscheinen auch die Auspuffblenden, die das markant kantige Design des Hecks unterstreichen. Das i-Tüpfelchen ist der neue Ateca Schriftzug am Heck.

Der neue SEAT Ateca ist in verschiedenen Ausstattungslinien erhältlich. Die Ausstattungslinie FR betont seinen sportlichen Charakter mit Dekorelementen in der Farbe Cosmo Grau Matt. Dazu gehören der neu designte Frontgrill, die vorderen und hinteren Stoßfängerleisten, die Gitterblende der Nebelscheinwerfer, die Spiegelkappen, die seitlichen Zierleisten sowie die angedeuteten Auspuffblenden mit ihrer matten Umrandung.

Gänzlich neu ist der SEAT Ateca in der Ausstattungsvariante XPERIENCE. Sie verleiht dem Kompakt-SUV eine deutliche Offroad-Betonung, die seine Vielseitigkeit noch stärker zum Ausdruck bringt. Seine Geländegängigkeit äußert sich in den schwarzen Stoßfängern, Seitenschwellern und Radkästen. Abgerundet wird die Offroad-Optik durch den Aluminium-Look der seitlichen Profilleisten und der vorderen und hinteren Zierleisten.

Zur Auswahl stehen in dieser Ausstattungsvariante verschiedene Leichtmetallräder in den Größen 16 bis 19 Zoll. Für eine noch individuellere Gestaltung können Kunden die Farbe ihres Fahrzeugs aus zehn verschiedenen Lackierungen wählen – einschließlich der neuen Lackierung Dark Camouflage. Ganz gleich, für welche Dekorelemente und welche Ausstattungslinie sich der Kunde entscheidet – ob Reference, Style, die sportliche FR oder die brandneue XPERIENCE: Mit dieser breiten Palette an Ausstattungsoptionen findet jeder das für ihn perfekte Modell.

Das Interieur

Das raffinierte Außendesign des neuen SEAT Ateca setzt sich im stimmungsvollen Interieur fort. Wer hinter dem Steuer Platz nimmt, erkennt sofort die elegantere und qualitativ höherwertig anmutende Innenausstattung, die nun noch mehr Dynamik, Sicherheit und Zuverlässigkeit ausstrahlt.

Das Herzstück des Innenraums ist das SEAT Virtual Cockpit mit seinem 10,25-Zoll-Display mit einer verbesserten HMI-Schnittstelle und dem „diagonalen“ Grafikdesign. Gepaart mit dem Infotainment-System, welches wahlweise mit 8,25- oder 9,2-Zoll-Display erhältlich ist, wird der Innenraum des neuen SEAT Ateca zur digitalen Kommandozentrale.

Auch die Auswahl der im Innenraum verwendeten Materialien hebt den neuen SEAT Ateca auf die nächste Evolutionsstufe. Dazu zählen unter anderem neu gestaltete Verkleidungen der Türen durch ansprechende Ziernähte, eine neue Sitzpolsterung und ein neu designtes, griffigeres und beheizbares Lenkrad.

Für ein wohliges Gefühl an kalten Tagen sorgt aber nicht nur die Lenkradheizung: Der neue SEAT Ateca verfügt zusätzlich über eine Allwetter-Windschutzscheibe mit unsichtbarer ClimaCoat-Beschichtung. Durch diese Beschichtung kann die Windschutzscheibe bei minimalem Verbrauch in nur zwei bis drei Minuten enteist werden. Sie ist unsichtbar und reflektiert nicht. So hat der Fahrer selbst bei schlechten Sichtverhältnissen immer eine klare Sicht.

Der elektrisch verstellbare Fahrersitz verfügt über acht verschiedene Einstellmöglichkeiten und eine Memory-Funktion für die Position des Sitzes und der Außenspiegel. So kann der Fahrer auf Knopfdruck die von ihm bevorzugte Position hinter dem Lenkrad einstellen.

Das hochwertigere Design des Interieurs des neuen SEAT Ateca kommt auch in den matten Einfassungen der Luftauslässe, des Schalthebels und des Infotainment-Systems zur Geltung. Die neue Ambientebeleuchtung im Innenraum des Fahrzeugs lässt sich je nach Stimmung in der gewünschten Farbe einstellen.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de