Der neue CUPRA Ateca

Konnektivität

Martorell/Weiterstadt, 22.06.2020

Wir sind es längst gewohnt, immer und überall online zu sein. Der neue CUPRA Ateca bietet genau das durch ein Höchstmaß an Konnektivität. Herzstück ist das neue 9,2-Zoll-Infotainmentsystem mit SEAT Full Link, mit dem Kunden auch im Auto drahtlosen Zugriff auf alle digitalen Inhalte des täglichen Lebens haben – egal welches Gerät sie verwenden. Full Link ist mit Unterstützung für Apple CarPlay (auch wireless) und Android Auto das Tor zur digitalen Welt, über das Insassen ihre Mobilgeräte mit dem fahrzeugeigenen Infotainmentsystem verbinden können. Damit sind beispielsweise alle Kontakte sowie Lieblingsmusik und aktuelle Routendaten im Auto stets dabei. Der Fahrer kann das System auf intuitive und sichere Weise bedienen, ohne seine Augen von der Straße nehmen zu müssen – dank intuitiver Sprachsteuerung oder der Tasten am Lenkrad.

Zusätzlich verfügt der neue CUPRA Ateca über beleuchtete USB-C-Anschlüsse, die ein unkompliziertes Anschließen, Verbinden und Laden von mobilen Endgeräten erlauben.

Die Online Connectivity Unit mit eingebetteter eSIM-Karte stellt sicher, dass der neue CUPRA Ateca immer online verbunden ist. In Zukunft wird zudem der Zugriff auf die neuesten Infotainment-Apps möglich sein. Die im Fahrzeug und online verfügbaren Services werden stetig ausgebaut.

Über die eingebaute eSIM ist außerdem der eCall-Service verfügbar, der in einem Notfall direkt die Rettungsdienste alarmiert und somit die Sicherheit des Fahrzeugs noch weiter erhöht. Es können nicht nur (manuell oder automatisch) Notrufe abgesetzt, sondern auch wichtige Daten des Fahrzeugs, wie beispielsweise Fahrzeugposition, Motortyp, Fahrzeugfarbe oder die Anzahl der Insassen, direkt an die Rettungsdienste übermittelt werden.

Darüber hinaus ermöglicht die Online-Konnektivität über die eingebettete eSIM weitere Infotainmentfunktionen zur Nutzung von Echtzeitdaten aus der Cloud. Dadurch wird das herkömmliche Navigationssystem um eine zusätzliche Dimension wie beispielsweise Online-Verkehrsinformationen, Positionsangaben für Parkmöglichkeiten und Tankstellen samt Öffnungszeiten und aktuellen Preisen erweitert.

Zusätzlich eröffnet die Connect-App eine neue Welt an Möglichkeiten. Sie kann auf smarte Endgeräte heruntergeladen werden und ermöglicht den Fernzugriff auf eine Vielzahl von Funktionen, die nicht nur den Fahrspaß maximieren, sondern auch die Fahrsicherheit erhöhen.

Selbst außerhalb des Fahrzeugs bleiben die Nutzer mit der Connect-App mit ihrem CUPRA Ateca in Verbindung und können aus der Ferne auf Fahrzeugdaten zugreifen, wie unter anderem auf Fahrdaten, Parkinformationen oder den Fahrzeugstatus einschließlich Türen und Licht. Außerdem können Geschwindigkeitswarnungen eingerichtet werden, die den Eigentümer benachrichtigen, wenn der aktuelle Fahrer zu schnell unterwegs ist. Weitere Funktionen sind Bereichs- und Diebstahlswarnungen mit einer ferngesteuerten Ver- und Entriegelung der Türen sowie die Betätigung von Hupe und Blinker, um das Fahrzeug schneller wiederzufinden.

Topmodern ist zudem das Virtual Cockpit mit seinem hochauflösenden 10,25-Zoll-Display und seinen vielseitig konfigurierbaren und personalisierbaren digitalen Anzeigeninstrumenten.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de