IAA 2019: Startschuss für SEAT und CUPRA

Weiterstadt/Frankfurt am Main,  09.09.2019

  • Pressekonferenz startet am 10. September um 11:30 Uhr
  • Pressegespräch mit den FANTASTISCHEN VIER am 10. September um 15 Uhr

Heimspiel für SEAT bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main: Nur rund 30 Kilometer vom Deutschland-Sitz entfernt, startet die Pressekonferenz von SEAT und CUPRA am Dienstagvormittag (10. September) um 11:30 Uhr.

Hier geben Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A., Wayne Griffiths, Vorstand für Vertrieb und Marketing der SEAT S.A. und CEO von CUPRA, sowie Axel Andorff, Vorstand für Forschung und Entwicklung der SEAT S.A., einen Ausblick auf die Zukunft der beiden spanischen Automobilmarken. Neben der Präsentation einiger neuer Modelle und Konzeptfahrzeuge freuen sich SEAT und CUPRA aber auch auf prominente Gäste.

DIE FANTASTISCHEN VIER

Pünktlich um 15 Uhr haben DIE FANTASTISCHEN VIER am Dienstag (10. September) einen Auftritt am Messestand von SEAT und CUPRA. Die wohl prominenteste deutsche Musikband präsentiert dabei eine spektakuläre „Virtual Reality“-Experience zum 30-jährigen Bandjubiläum – ein VR-Remake des Videos von „Tag am Meer“. Moderiert wird die Show von Amiaz Habtu.

 

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de