SEAT Magazin gewinnt Design-Award

Frankfurt am Main/Weiterstadt, 26.11.2019

  • DDC Award „Gute Gestaltung 2019“ für Händler- und Mitarbeitermagazin SOMOS
  • SEAT Deutschland und die durchführende Agentur dammannworks ausgezeichnet
  • Leiterin Kommunikation Melanie Stöckl: begeistertes Feedback von allen Seiten

Das interne Händler- und Mitarbeitermagazin SOMOS ist beim DDC Award „Gute Gestaltung 2019“ des Deutschen Designer Clubs in der Kategorie Publishing ausgezeichnet worden. Das wurde im Rahmen der DDC Gala am Freitagabend (22. November) in Frankfurt am Main bekannt gegeben. Über die Auszeichnung freut sich die SEAT Deutschland GmbH ebenso wie die umsetzende Kreativ- und Contentagentur dammannworks aus Hamburg.

Melanie Stöckl: Haben uns bewusst für ein Print-Produkt entschieden

„Gemeinsam mit der von uns beauftragten Agentur dammannworks freuen wir uns sehr über diese hochkarätige Auszeichnung für die SOMOS im Bereich Kreativität und Design. Wir haben uns auch in Zeiten der Digitalisierung ganz bewusst für ein Print-Produkt entschieden, das auf dem Schreibtisch und am Arbeitsplatz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt und somit die gesamte SEAT Familie erreicht“, sagt Melanie Stöckl, Leiterin Kommunikation der SEAT Deutschland GmbH. „Seit bald zwei Jahren informieren und unterhalten wir mit diesem hochwertigen Magazin unsere Kolleginnen und Kollegen in Weiterstadt ebenso wie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei unseren Vertragshändlern – und bisher habe ich von allen Seiten nur begeistertes Feedback bekommen.“

SOMOS SEAT heißt: Wir sind SEAT

Das Design von SOMOS ist laut, cool und plakativ. Das Magazin liefert facettenreichen Content aus der SEAT und CUPRA Welt: Interviews und Reportagen, neue Konzepte und Kampagnen und vor allem – Menschen im Porträt: Auszubildende, Autohaus-Geschäftsführer, Markenbotschafter. Sie alle sind SEAT. Und so ist der spanische Name des Magazins nur allzu logisch. SOMOS heißt auf Deutsch: „Wir sind“.

Mit der Erstausgabe im Frühjahr 2018 feierte SEAT zugleich auch den Launch von CUPRA. Mit einem eigenständigen Wendetitel wurde der Performance-Marke bereits bei der Konzeption des Magazins eine eigene Identität verliehen. Edle Anmutung, dynamisch, ambitioniert, leidenschaftlich – eben typisch CUPRA.

Ein einzigartiger Design-Wettbewerb

Der DDC Award „Gute Gestaltung“ fand erstmals 1993 statt; seit 20 Jahren wird er jährlich durchgeführt mit dem Ziel, im deutschsprachigen Raum gute Gestaltung bekannter zu machen. Der Wettbewerb ist in der Branche einzigartig, denn er umfasst zehn Kategorien: Produkt, Digital Media, Bewegtbild, Markenkommunikation, Raum/Architektur, Unternehmenskommunikation, Geschäftsberichte, Corporate Design, Excellent Arts, Zukunft (Studentenarbeiten). Teilnehmen können Hersteller, Gestalter, Designer, Unternehmer, Architekten, Agenturen sowie Studierende und Start-ups. Alle Arbeiten werden von der interdisziplinär zusammengesetzten 50-köpfigen Jury begutachtet und bewertet. Diesjährige Schirmherrin des Wettbewerbs ist die österreichische Kuratorin, Kulturmanagerin und Design-Expertin Lilli Hollein.

SEAT Pressekontakt

Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
T/ +49 61 50 1855 450
melanie.stoeckl@seat.de