Dem Sport verbunden

SEAT wird Partner der spanischen Fußballnationalmannschaft

Martorell/Weiterstadt,  16 Mai 2018

  • SEAT stellt bei der WM die offiziellen Fahrzeuge für Spanien 
  • Langfristiges Engagement von SEAT bis mindestens 2021
  • Sport bietet die perfekte Bühne zur Präsentation der Marke
  • „Bestmögliche Plattform“

Seit Mai dieses Jahres unterstützt SEAT als neuer Sponsoringpartner die spanische Fußballnationalmannschaft. Der Automobilhersteller mit Hauptsitz in Martorell und der spanische Fußballverband RFEF haben eine Vereinbarung unterzeichnet, derzufolge SEAT als Partner in der Kategorie Hauptsponsor einsteigt – und das mindestens bis März 2021.

SEAT fährt mit zur WM
SEAT wird somit die offiziellen Fahrzeuge der spanischen Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland stellen, die am 14. Juni 2018 beginnt. Das gleiche gilt für die 2020 in elf Ländern ausgetragene Fußball-Europameisterschaft. Mit diesem Engagement möchte der spanische Automobilhersteller, der kürzlich sein 68. Jubiläum gefeiert hat, die Marke noch näher an die Fans bringen und seine nationale und internationale Sichtbarkeit weiter stärken und ausbauen.

„Echtes Gewinnerteam“
Der Vorstandsvorsitzende von SEAT S.A., Luca de Meo, betonte: „Als offizieller Unterstützer der spanischen Fußballnationalmannschaft ist SEAT eine Partnerschaft mit einem echten Gewinnerteam eingegangen – und das genau zu einem Zeitpunkt, an dem auch das Unternehmen große Erfolge feiert.“

De Meo fügte hinzu: „Mit dieser Vereinbarung möchten wir SEAT als Marke des spanischen Volkes ins Bewusstsein rücken. Zugleich wollen wir unserer gemeinsamen Leidenschaft für den Fußball Ausdruck verleihen und so eine Verbindung schaffen: Die beliebteste Sportart der Welt bietet in unseren Augen die bestmögliche Plattform, um den Geist der Marke noch sichtbarer zu machen und unser Wachstum in Spanien, Europa und der ganzen Welt weiter voranzutreiben.“

Hand in Hand zu neuen Erfolgen
Auch Marcelino Maté, der Vorsitzende des RFEF Management Committee, begrüßte die „ehrliche und loyale Zusammenarbeit mit SEAT als einer festen Größe und Referenzmarke der europäischen Wirtschaft, mit der wir bis 2021 Hand in Hand gehen werden. Der RFEF ist sich der Bedeutung dieser Vereinbarung und der daraus resultierenden Vorteile voll bewusst.“

Maté führte weiter aus: „Die Nationalmannschaft und SEAT werden eine starke, intensive, freundschaftliche und für beide Parteien vorteilhafte Bande knüpfen. Von nun an sind der spanische Fußball, der sich seit geraumer Zeit auf Erfolgskurs befindet, die Nationalmannschaft und SEAT, ein führendes Unternehmen in seiner Branche, einem gemeinsamen Ziel verpflichtet: dem Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.“

Premiere bei Freundschaftsspiel gegen die Schweiz
Sein Debüt als Sponsoringpartner gibt SEAT am 3. Juni bei einem in Villarreal ausgetragenen Freundschaftsspiel der spanischen Fußballnationalmannschaft gegen die Schweiz. Anschließend wird das Unternehmen bis März 2021 bei mindestens 15 Heimspielen in Spanien präsent sein. Die getroffene Vereinbarung sieht außerdem Werbeaktivitäten mit einigen Nationalspielern vor.

Strategisches Engagement für den Sport
Diese neue Partnerschaft ist Teil des Engagements der Marke für die Förderung sportlicher Werte. So ist SEAT beispielsweise auch Sponsor des spanischen Fußball-Pokals „Copa del Rey“.

Vor diesem Hintergrund machte der Geschäftsführer von SEAT Spanien, Mikel Palomera, deutlich: „Fußball und Sport sind wichtige Schwerpunkte für SEAT. Werte wie Siegeswillen, harte Arbeit, Teamwork und Entschlossenheit, die im Sport an vorderster Stelle stehen, passen perfekt zu den Werten unseres Unternehmens. Als Sponsor der spanischen Fußballnationalmannschaft möchten wir noch näher an die Menschen rücken und zeigen, wie stolz wir sind, zu diesem Land zu gehören.“

Zu diesem Zweck bemüht sich SEAT ständig um neue Kooperationsvereinbarungen und Partnerschaften, insbesondere im Zusammenhang mit sportlichen Wettkämpfen, internationalen Großereignissen und Events.

Weitere Informationen:
Melanie Stöckl
Leiterin Kommunikation
Telefon: 0 61 50/1855 450
E-Mail: melanie.stoeckl@seat.de

*Verbrauch und Emissionen: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

SEAT Ateca Motorisierung

Getriebe

Leistung
kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2 Emissionen kombiniert (g/km)

CO2 Effizienzklasse

Benzinmotoren

1.0 TSI Start&Stop ECOMOTIVE

6-Gang

85 (115)

5,3

120

B

1.4 EcoTSI Start&Stop

6-Gang

110 (150)

5,4

123

B

1.4 EcoTSI Start&Stop

7-Gang DSG

110 (150)

5,5

125

B

1.4 EcoTSI Start&Stop 4Drive

6-Gang DSG

110 (150)

6,5

149

C

2.0 TSI Start&Stop 4Drive

7-Gang DSG

140 (190)

7,0

159

D

Dieselmotoren

1.6 TDI Start&Stop ECOMOTIVE

6-Gang

85 (115)

4,5

119

B

2.0 TDI Start&Stop 4Drive

7-Gang DSG

140 (190)

5,5

142

B